Datenschutzerklärung der C & E Fein Service GmbH

Der Schutz von personenbezogenen Daten und somit Ihrer Privatsphäre ist für Fein von größter Relevanz. Wir möchten Sie deshalb an dieser Stelle darüber informieren, wie wir Ihre Daten nutzen und schützen. Für Fein ist es selbstverständlich, dass dabei alle gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz eingehalten werden, um Ihnen einen größtmöglichen Schutz Ihrer Privatsphäre zu gewährleisten. Bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen sorgfältig durch.



Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen, Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Diese Datenschutzrichtlinien gelten für die Datenverarbeitung durch die

            C & E Fein Service GmbH
            Hans-Fein-Straße 81, 73529 Schwäbisch Gmünd-Bargau
            Deutschland
            Tel.: +49 (0)7173 - 183-467
            Fax.: +49 (0)7173 - 183-843
            E-Mail: info@fein-service.de


Die C & E Fein Service GmbH ist Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung).

Bei Fragen oder Anregungen zu unserer Datenschutzerklärung (auch "Datenschutzrichtlinien" genannt) oder sonstigen Anliegen in Bezug auf die Datenverarbeitung können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender E-Mail-Adresse wenden:

            datenschutz@fein.com


Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
a) Besuch unserer Website

Beim Aufrufen unserer Website www.fsg-dialog.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

.          IP-Adresse des anfragenden Rechners,

.          Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

.          Name und URL der abgerufenen Dateien,

.          Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

.          verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.


Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

.          Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung unserer Website,

.          Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

.          zu weiteren administrativen Zwecken.


Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken. Die Daten werden nicht verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

b)        Nutzung unseres Kontaktformulars

Wir bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über auf der Website bereitgestellte Formulare Kontakt aufzunehmen, z. B. als Autor. Hierfür ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.


c)         Bestellung von Waren, Online-Services oder sonstigen Dienstleistungen

Über den in unsere Website integrierten Online-Shop bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Bestellung von Waren, Online-Services oder sonstigen Dienstleistungen. Im Rahmen des Bestellprozesses werden von uns personenbezogene Daten erhoben, insbesondere Ihr Namen sowie Ihre Anschrift sowie Bankdaten je nach gewählter Zahlungsart. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung, für den Zugang zu den Online-Services oder die Durchführung der sonstigen Dienstleistung. Bei einer Bestellung über unseren Webshop erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung mit dem Vertragstext und Ihren Bestelldaten per E-Mail (Bestelleingangsbestätigung). Diese können Sie in Ihrem E-Mail Account speichern; sie wird auch von uns gespeichert. Über das Internet, d. h. im Webshop, sind Ihre Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nach dem Versand Ihrer Bestellung nicht mehr zugänglich.

Wir nutzen Ihre Daten ferner dazu, um Sie gegebenenfalls über weitere Produkte und Dienstleistungen von uns zu informieren, die Sie interessieren könnten. Sie können der Verwendung für diesen Zweck jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Kosten für die Übermittlung Ihrer Erklärung nach den Basistarifen entstehen. Sie können Ihren Widerspruch jederzeit an


                        info@fein-service.de


per E-Mail senden. Unter dieser E-Mail-Adresse können Sie Ihre Daten auch korrigieren oder löschen lassen.

d)        Registrierung wegen unserer 3-Jahres-Garantie und Premium Service

Die von Ihnen angegebenen Daten werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO von der C. & E. Fein Service GmbH sowie von Ihrem jeweiligen Vertragspartner (FEIN-Mutter-/Tochtergesellschaft oder Distributeur) für Zwecke der Durchführung des mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses verwendet.

Daneben wird Ihre postalische Anschrift ausschließlich von Ihrem Vertragspartner dafür genutzt, Ihnen gelegentlich weitere Informationen zu den FEIN-Produkten zukommen zu lassen.

Sie können der Verwendung Ihre Daten für werbliche Zwecke jederzeit gegenüber Ihrem Vertragspartner formfrei widersprechen, idealerweise per E-Mail an folgende Adresse: info@fein.de.


Die Anmeldung zur 3 Jahre FEIN PLUS Garantie kann jederzeit widerrufen werden. Die entsprechenden Daten werden dann umgehend gelöscht. Beachten Sie bitte, dass damit alle von Ihnen im Rahmen der 3 Jahre FEIN PLUS Garantie erfassten Daten verloren sind und Ihr Anspruch auf die Garantieverlängerung erlischt.

Bitte richten Sie Ihren Widerruf
per E-Mail an

warranty@fein.de
per Post an C. & E. Fein GmbH, Hans-Fein-Str. 81, 73529 Schwäbisch Gmünd - Bargau, Deutschland
per Fax an die Telefax-Nummer +49 (0)7173 / 183 - 820.

Nähere Informationen zu unserer Garantieerklärung finden Sie hier.


e)         Online-Bewerbungen

Datensicherheit:

Die Datenübertragung im Rahmen des Online-Bewerbungsverfahrens erfolgt über eine gesicherte Datenleitung. Die dabei anfallenden Bewerberdaten werden auf einem Server unseres weisungsabhängigen technischen Dienstleisters gespeichert. Diese Daten stehen im Übrigen nur im Zugriff der Fein GmbH.


Nutzung und Übermittlung der Daten:

Für den Fall, dass sich Bewerber auf eine Stelle bei einer Tochtergesellschaft der Fein GmbH bewerben, erfolgt eine Weitergabe der Bewerberdaten durch die Fein GmbH an die Personalverantwortlichen der jeweiligen Tochtergesellschaft.

Die Verarbeitung der Bewerberdaten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO ausschließlich für die Zwecke der Stellenbesetzung.


Archivierung von Bewerberdaten:

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens bleiben die Daten abgelehnter Bewerber zum Nachweis ordnungsgemäßer Bewerbungsverfahren längstens zwölf Monate gespeichert. Namen und Geburtsdatum abgelehnter Bewerber bleiben zwecks Vermeidung unnötiger Verwaltungskosten bei etwaigen Doppelbewerbungen regelmäßig weitere 2 Jahre gespeichert.


Bewerberpool:

Sollten wir zum Zeitpunkt der Bewerbung keine passende Stelle vakant haben, aber aufgrund des Bewerberprofils zu der Auffassung gelangen, dass die Bewerbung auch für andere Bereiche oder Gesellschaften der FEIN Unternehmensgruppe interessant sein könnte, speichern wir die Bewerbungsdaten für 1 Jahr in unserem Bewerberpool, damit wir auch zu einem späteren Zeitpunkt nochmals Kontakt mit dem Bewerber aufnehmen können. Sollten wir uns für eine Aufnahme der Daten in unseren Bewerberpool entschließen, werden wir den Bewerber in einer gesonderten E-Mail entsprechend informieren. Sie können der Speicherung jederzeit durch eine E-Mail an die Personalabteilung (personal@fein.de) widersprechen. Sollten wir Ihnen nach einem Jahr keine passende Position anbieten können, verfahren wir mit Ihren Daten, wie unter Punkt "Archivierung von Bewerberdaten" beschrieben.


Weitergabe personenbezogener Daten, Bonitätsprüfung
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter,

wenn

.          Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

.          die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme be- steht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

.          für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

.          dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, beispielsweise erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten zur Durchführung einer Lieferung an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen.

Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Sofern wir in Vorleistung treten, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft bei der CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstr. 2, 81373 München ein. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht.


Verwendung von Cookies
Auf verschiedenen Webseiten werden Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Sie richten dort keinen Schaden an und enthalten keinerlei persönliche Daten über Sie. Die in den Cookies enthaltenen Informationen ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen. Dies dient der Benutzerfreundlichkeit und erleichtert Ihnen die Nutzung unserer Webseiten. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme grundsätzlich ausschließen. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Sie haben das Recht

.          gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns er- hoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

.          gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

.          gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

.          gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von  

Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

.          gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

.          gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

.          gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Verlagssitzes wenden.


Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt hierfür eine E-Mail an

            info@fein-service.de


Datensicherheit

Wir verwenden im Rahmen des Besuchs unserer Website durch Sie das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

Wir verwenden uns darüber hinaus geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.


Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Die Weiterentwicklung unserer Website oder unserer Angebote oder geänderte gesetzliche oder behördliche Vorgaben können es erfordern, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung können jederzeit auf unserer Website oder unter info@fein-service.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.